PROFIL

Strategie


Die VZI ist ein Zusammenschluss von Immobilienunternehmen mit regionaler oder nationaler Ausrichtung, die insbesondere in der Wirtschaftsregion Zürich aktiv sind. Als Dachvereinigung bündelt die VZI die Interessen ihrer Mitglieder und nimmt als solche Einfluss auf branchenrelevante Entwicklungen. Die 22 Mitglieder der Vereinigung bewirtschaften und reprä-sentieren im Wirtschaftsraum Zürich etwa einen Viertel der Immobilienobjekte und nehmen national ebenfalls eine bedeutende Stellung ein. Die Bewirtschaftungstätigkeit umfasst Wohnungen und Geschäftsflächen.


Download Strategie



Leitbild


Die VZI setzt sich aktiv für die wirtschaft-lichen und politischen Interessen ihrer Mitglieder und der Immobilienwirtschaft ein. Dabei sind ihr liberale Rahmenbedingungen und ein funktionierender Immobilienmarkt wichtig.

Die VZI fördert die Zusammenarbeit, den Erfahrungsaustausch und die persönliche Beziehungspflege unter ihren Mitgliedern.

Die VZI pflegt die Zusammenarbeit mit anderen Verbänden und Unternehmen der Immobilienbranche.

Statuten


Der Verein bezweckt:

  • die Hebung des Ansehens der Immobilienbranche, insbesondere in der Region Zürich

  •  die Wahrung gemeinsamer Interessen der Mitglieder sowie der von ihnen vertretenen Liegenschaftenbesitzer gegenüber Behörden, Verbänden und in der Öffentlichkeit
  •  die Förderung der freien Marktwirtschaft und insbesondere der Bemühungen um Liberalisierung der Rahmenbedingungen des Immobilienmarktes
  • die Pflege guter Beziehungen unter den Mitgliedern sowie zu Verbänden und Firmen, die ähnliche Ziele verfolgen oder auf dem gleichen Gebiet tätig sind


Download Statuten